IHK Siegen: Zweifelhaftes Ranking

Siegen. „Manche ,wissenschaftliche’ Untersuchung würde besser nicht gemacht“, so kommentierte Franz J. Mockenhaupt, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK), die vom Eduard Pestel Institut für Systemtechnik in Hannover kürzlich vorgelegte Studie über die Krisenfestigkeit von Regionen. Den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe wird darin eine eher mittelmäßige Kondition bescheinigt, wenn es darum geht, künftigen Weltwirtschaftskrisen widerstehen zu können. Über die Studie wurde in der heimischen Presse berichtet.

Weiterlesen

E-Mail-Archivierung wird unterschätzt und kann Unternehmen teuer zu stehen kommen

Siegen. Die gesetzliche Pflicht zur Archivierung elektronischer Mails in Unternehmen besteht bereits seit dem Jahr 2002. Doch viele Unternehmen speichern ihre Mails nur unvollständig oder nicht entsprechend der komplexen Gesetzeslage. Manche Unternehmen wissen noch nicht einmal von dieser Verpflichtung. Doch das kann teuer werden. Die Siegener Internetagentur billiton internet services GmbH bietet eine preiswerte, gesetzeskonforme und unkomplizierte Lösung für dieses Problem.

Weiterlesen

Johanniter schaffen 300 neue Arbeitsplätze

Regionalverband Südwestfalen und Hochsauerland n Mit der Neustrukturierung des ärztlichen Notdienstes durch die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) geht eine Erweiterung der Tätigkeiten der Johanniter einher. Denn die Johanniter stellen mit ihren Regionalverbänden Lippe-Höxter, Minden-Ravensberg, Münsterland/Soest, Östliches Ruhrgebiet, Ostwestfalen, Ruhr-Lippe und Südwestfalen ab 1. Februar 2011 den dafür zuständigen Fahrdienst sicher.

Weiterlesen

Themenschwerpunkt: Kostenlose Lehrstellendatenbank “AzubiStar.de”

Südwestfalen. Der demografische Wandel trifft vor allem den Mittelstand bei der Suche nach Fachkräften. Das ist der Tenor in nahezu allen Medien und von allen Meinungsmachern aus der deutschen Wirtschaft. Die Suche nach geeigneten Bewerbern, um die geplanten Lehrstellen adäquat zu besetzen gleicht in manchen Regionen Deutschland einem Glücksspiel. Auf der anderen Seite suchen viele junge Menschen händeringend nach einen Ausbildungsplatz und finden diesen nicht. Das Internetprojekt “AzubiStar.de” greift hier an – eine kostenlose Lehrstellendatenbank im Internet, die es Unternehmen erlaubt kostenlos ihre Stellen zu veröffentlichen – Bewerber können kostenlos ein Bewerberprofil hinterlegen, auf das nur akkreditierte Unternehmen zugreifen können.

Weiterlesen

Soest: Franz Müntefering trifft Soester Karrieretag-Team im Bundestag

Soest/Berlin. Der ehemalige Vizekanzler und Arbeitsmarktpolitiker Franz Müntefering hatte nach Berlin eingeladen und begrüßte am Donnerstag eine Gruppe von Studenten und Professoren des Campus Soest der FH Südwestfalen im Bundestag. Müntefering stammt selber aus der Region Südwestfalen und hatte daher gerne die Schirmherrschaft über den Soester Karrieretag 2011 übernommen: Eine Veranstaltung, die – wie er sich ausdrückte – die „ideale Gelegenheit“ bietet, sich einen breiten Überblick über das Arbeitsmarktangebot zu verschaffen.

Weiterlesen

Großer Preis des Mittelstandes: Pedro Garcias aus Attendorn nominiert

Attendorn. Der Geschäftsführer der „Garcia & Co. Immobilien GmbH“ erhielt von der Oskar-Patzelt-Stiftung aus Leipzig die erfreuliche Mitteilung, dass es sein Unternehmen auf die Juryliste des renommierten Bundeswettbewerbs „Großer Preis des Mittelstandes“ geschafft habe. Durch die Stadt Attendorn nominiert, waren mit den Werthmann-Werkstätten, Optik Schmalenberg und Garcia Immobilien im vergangenen Jahr gleich drei mittelständische Unternehmen aus der Hansestadt in die erste Auswahl für den „Großen Preis des Mittelstandes“ gekommen.

Weiterlesen

Südwestfalen: Landrat Beckehoff und Mittelstandsakademie laden zur Informationsveranstaltung ein

Südwestfalen / Kreisgebiet Olpe. Die im April eröffnete Südwestfälische Akademie für den Mittelstand an der Universität Siegen startet mit ihrem Bildungsangebot zum Wintersemester 2010 / 2011. Kern der Akademie ist ein berufsbegleitendes Executive MBA-Programm, das speziell für Führungskräfte mittelständischer Unternehmen konzipiert wurde. Das Kursangebot besteht aus fünf zentralen Modulen, orientiert an den Managementbereichen eines Unternehmens: Unternehmensführung im Mittelstand, personelle Führung im Mittelstand, finanzielle Führung im Mittelstand, Wertschöpfung im Mittelstand und Markterfolg im Mittelstand. „Ziel der Akademie ist es, ein bedarfsgerechtes Weiterbildungsangebot in der Region zu etablieren. Wir möchten damit aber auch Anreize für Führungskräfte schaffen, in die Region zu kommen und insbesondere auch in der Region zu bleiben“, äußert sich Dr. Martin Horchler, Geschäftsführer der Südwestfälischen Akademie für den Mittelstand.

Weiterlesen