Eine perfekte Druckinfrastruktur sorgt für mehr Effektivität

Zeit alte Druckinfrastruktur zu ersetzen. Brother bietet aktuell eine Cashback Aktion an.

Die Mär vom papierlosen Büro verleitete in den vergangenen Jahren immer wieder beim Sparen an der Druckinfrastruktur. Die Folgen sind oft extem. Verschwendete Arbeitszeit, weil Mitarbeiter sich um Papierstaus, oder verschmierte Ausdrucke. Oft wird auch sehr viel Arbeitszeit vergeudet aufgrund fehlender Druckertreiber, nach Versionssprüngen in der Betriebssystemsoftware von Windows, oder Mac OSX. Aktuell gibt es einen Grund, etwaigen Modernisierungsstau bei der Druckinfrastruktur aufzuheben. Lesen Sie hierzu unseren Beitrag.

Update bei der Druckinfrastruktur kann auch Steuern sparen!

Bei Niederlassungen und Hauptniederlassungen in der Bundesrepublik Deutschland, können Sie bei kleineren Desktop-Druckern mit Scan und Fax-Funktion sogar dem Fiscus ein Schnippchen schlagen. Geräte unter 800 EUR Anschaffungspreis gelten in Deutschland seit Anfang 2018 als GWG (Geringwertiges Wirtschaftsgut), das hatte der Bundestag am 26.4.2017 beschlossen.

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen bisher bei der Druckinfrastruktur gespart hatten und 10 neue Desktopdrucker benötigen, dann können Sie somit noch für das aktuelle Wirtschaftsjahr ganz schnell 8.000 EUR investieren, die dann noch im aktuellen Jahr abgeschrieben werden können. Mit der Anhebung des Schwellwerts bei der GWG-Sonderabschreibung sollen gerade Mittelstand und Handwerksbetriebe entlastet werden. Entsprechend sollten Sie – wenn Sie ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 hatten – auf diese besondere Steuersparmöglichkeit zurückgreifen.

Zeit alte Druckinfrastruktur zu ersetzen. Brother bietet aktuell eine Cashback Aktion an.
Zeit alte Druckinfrastruktur zu ersetzen. Brother bietet aktuell eine Cashback Aktion an.

Für Unternehmen in der Schweiz: Cashback bei Brother

Gehört Ihr Unternehmen zum Schweizer Mittelstand, haben Sie aber auch aktuell einen guten Grund, um in Ihre Druckinfrastruktur zu investieren. Der Druckerhersteller Brother bietet aktuell eine Cashback Aktion an, je nach Druckermodell beträgt die Finanzspritze bis zu 220 CHF. Weitere Informationen zum Brother Cashback erfahren Sie auf deren Website.

Der Brother Cashback für Ihre Druckinfrastruktur richtet sich an der Druckergröße. Ein kleinerer Desktop-Drucker wird aktuell mit 100 CHF bezuschusst – ein größerer Multifunktionsdrucker samt mehreren Papiereinzügen erhält dann den Maximalbetrag von 220 CHF.

Weitere Gründe für neue Druckinfrastruktur …

… können auch im Bereich der DSGVO (Datenschutz-Grundverordung) liegen. Neue Drucker bieten mehr Datensicherheit im Umgang mit digitalen Druckdaten. Auch die Nutzung von innovativen Mobile- und Cloudlösungen können einen Anreiz für die die Anschaffung neuer Druckinfrastruktur sein.

Am Ende bewegt sich alles auf das papierlose Büro hin. Aber auch hierfür werden hochwertige und qualitative Scanner benötigt. Und immer wieder wird es die Situation geben, dass ein digitales Dokument dann vervielfältigt und ausgedruckt werden muss.

Die Cashback Aktion von Brother läuft nur eine begrenzte Zeit – entsprechend sollte man diese Finanzspritze nutzen.

Foto: ARKM Fotoarchiv

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere